Über mich

Hey!

Ich bin Nina 🙂 Zeit ein paar Worte über mich und den Sinn und Zweck dieses Blogs zu verlieren.

Dieser Kreativblog ist quasi über Nacht entstanden. Auch wenn ich bastelnd auf die Welt kam, hat es jetzt doch ein paar Jahre gedauert, bis ich mich ins Netz traute.

Meine Mutter erzählt immer gern die Anekdote, dass sie mich beim Abholen aus dem Kindergarten immer schon von weitem sah: ich war das Kind, das seine hunderte Bilder und Bastelsachen nicht alleine tragen konnte, während die anderen gesittet und geordnet mit einem Bild in beiden Händen aus dem Kindergarten kamen…. 😀

Diese Massenproduktion und das Bedürfnis, ständig etwas zu erschaffen (auch wenn aufgeräumt, geputzt oder für die Uni gelernt werden müsste), hat sich erhalten, auch wenn sich meine Aktivitäten verlagert haben: ich male und bastle weniger und nähe und werke mehr.

Auf meinem Blog wirst du vor allem Ideen und Inspirationen finden. Allerdings ist es auch möglich, die gemachten Sachen bei mir zu kaufen. Melde dich einfach per Mail oder Anruf, dann können wir alles Weitere besprechen.

Achja, für die Nicht-Badener meiner Besucher ein Wort zum Namen:

„Kruscht“ isch badisch, sorry, kommt aus dem Süddeutschen und bedeutet so viel wie Kleinkram und Krimskrams (im positiven) und Gerümpel, Zeug (im negativen)…. mir war die negative Bedeutung nie so ganz klar, für mich war kruschteln immer die schönste Samstagsbeschäftigung: machen was man will, wann man will, mit wem wann will. Dessen Ergebnis war oft eben Kruscht….. (nach meiner Familie), was ich aber doch positiv auffasste. Hm. Hoff ich mal, dass es auch so gemeint war 😀

In diesem Sinne: viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Eure Nina

Advertisements